Bannerbild | zur StartseiteBannerbild | zur StartseiteBannerbild | zur StartseiteBannerbild | zur StartseiteBannerbild | zur StartseiteBannerbild | zur Startseite
Link zur Seite versenden   Druckansicht öffnen
 

Naturforscher

Auf dem Ziegenhof
Besuch auf den Ziegenhof

So kurz vor dem Wochenende sind wir Naturforscher zu Besuch auf dem Ziegenhof in Schöllkrippen. Die vielen Tiere waren sehr neugierig auf uns und haben sich alle streicheln lassen.

 

 


 

An der Ölmühle in Mömbris
Spielplatz
Spielplatz

Wasserspielplatz Mömbris
Heute ging es auf große Abenteuerfahrt nach Mömbris. Dort gibt es an der Kahl einen tollen Wasser-Spielplatz. Mit der Bämbel ging es Morgens los. Wir haben Sandburgen gebaut, sind gehüpft und geklettert und haben am Wasser viel Spaß gehabt. Bestimmt nicht unser letzter Besuch dort.

Spielplatz
Spielplatz

 

Auf dem Bauernhof
Auf dem Bauernhof
Unser Ausflug heute

Bald beginnt die Erntezeit. Die Landwirte haben viel zu tun, damit die Bäcker im Dorf lecker Brot für uns backen können. Wir waren heute auf dem ZANG Hof um uns die großen Erntemaschinen anzusehen und etwas über die Landwirtschaft zu lernen.
 

 

 


 

Erdbeerernte

Jedes Jahr im Juni werden wir Naturforscher zu Felix auf den Rohrgrundhof eingeladen. Seine leckeren Erdbeeren sind jetzt reif und wollen von uns gepflückt und genascht werden. Mit dem großen Bus der KVG ging das Abenteuer los. Jeder durfte seine eigene Schale füllen. Wir haben gelernt, was man alles aus Erdbeeren zaubern kann und hatten wieder richtig Spaß dabei.
 


 

Wir bauen einen Staudamm
Wir bauen einen Staudamm

Bei sommerlichen Temperaturen macht jede Abkühlung doppelt Spaß. Wir Naturforscher machten uns auf, um im Bach zu spielen und einen Damm zu bauen. Wir haben Wassertiere und Pflanzen gefunden und hatten viel Freude dabei.
 

 

 

Wir bauen einen Staudamm
Wir bauen einen Staudamm

 

Gartenpflege
Gartenpflege

Die Vorbereitungen für unser Kindergartenfest laufen auf Hochtouren. Alle Naturforscher packen mit an. Wir haben das Gras zusammengerecht, Blumen gepflanzt und die Pflanzen gegossen.
Wir freuen uns alle auf den Freitag

 

 

 


 

Wir bauen mit Stöcke
Wir sammeln Stöcke

Unterwegs zum Wickingerplatz
Heute nutzten wir das schöne Wetter, um den Wickingerplatz einen Besuch abzustatten. Nach einem leckeren Frühstück im Wald ging es an die Arbeit. Unser Lagerplatz musste erneuert werden und ausgiebig gespielt werden.
 



 

Pfadwanderung
Pfad
Orchidee

Frühlingswanderung

 

Heute waren die Naturforscher auf dem Streuobsterlebnispfad in Schöllkrippen unterwegs. Überall blühen jetzt schöne Blumen und viele lustige Insekten sind unterwegs. Wir konnten sogar einige seltene Orchideen finden.

 

 


 

1
3

Naturforscher auf dem Markusmarkt

 

Hurra, in Schöllkrippen ist Markt. Nichts wie los und schauen was es alles zu entdecken gibt. Viele unserer Freunde waren dort und wir haben viel erlebt. Wir durften mit dem Karussell ein paar Runden drehen, haben vom Gasthof Feichtinger Pommes spendiert bekommen. Von Franks Getränkewelt gab es Freigetränke und zum Schluss naschten wir sogar ein bisschen Zuckerwatte.

 

4
6

 

Mit der Bembel nach Blankenbach

 

Wir Naturforscher haben gehört, dass es in Blankenbach einen tollen Spielplatz geben soll. Also nichts wie los zum Bahnhof Schöllkrippen. Mit der Bembel startete unsere heutige Abenteuertour. Für einige von uns die allererste Zugfahrt. Der Spielplatz war sehr schön. Es gab eine Seilbahn und eine tolle Röhrenrutsche. Wir hatten sehr viel Spaß. Pünktlich zum Mittagessen waren wir wieder alle zurück im Kindergarten.

 

1
2
3

 

1
2
3

Vom Samen bis zur Pflanze.

 

Der Frühling steht vor der Tür. Langsam erwacht draußen das Leben und überall sprießen die ersten Blumen. Eines unserer Frühjahrsthemen bei den Naturforschern ist diesen Prozess des Wachsens im Kindergarten zu beobachten. Dazu bauten wir uns ein kleines mobiles Minigewächshaus, bei dem jedes Kind die Patenschaft für einen Beutel mit 3 Bohnensamen erhielt. Nun können die Naturforscher jeden Tag ihre eigene Pflanze beobachten und sie beim Wachsen begleiten.

 

 

4
5
6

 

 

1
2
3

Eine Tour durch den wilden Jungle.

 

Ja, auch im Kahlgrund gibt es einen wilden Jungle. Am Fahrradweg Richtung Kleinkahl, auf unserer Naturforscher-Bibertour, steht ein großes Feld von Elefantengras. Das Gras ist drei Meter hoch und steht sehr dicht und wild. Genau der richtige Platz für uns Naturforscher. Mit viel Spaß und guter Laune durchquerten wir diesen Jungle und erlebten ein tolles Abenteuer.

 

 

4
5
6

 

Die Naturforscher

Unsere Pädagogische Arbeit:

 

  • Förderung der Grob- und Feinmotorik
  • Schulung aller Sinne durch eigene Erfahrung (Sehen, Hören, Fühlen,Schmecken)
  • Erweiterung des Erfahrungshorizontes
  • Kognitive Förderung
  • Förderung der Selbsteinschätzung
  • Stärkung des Selbstbewusstseins
  • Wertevermittlung und Achtsamkeit in der Natur
  • Erforschung des räumlichen Umfeldes
  • Stärkung der sozialen Kompetenz / Gemeinschaftsgefühl
  • Kennenlernen der Jahreszeiten
  • Kennenlernen von landwirtschaftlichen Abläufen
  • Besuch der verschiedenen Handwerksberufe
  • Sprachförderung (Folgen und Benennen)
  • Zahlen und Formen
  • Verkehrserziehung
  • Regeln lernen und umsetzen